„Intelligente Siedlung“ in Retz

In der Stadtgemeinde Retz wird am „Obernalber Spitz“ ein Siedlungserweiterungsgebiet auf Basis eines Bebauungskonzepts der Emrich Consulting ZT-GmbH entwicklet.

Aus mehreren Varianten wurden von einem interdisziplinären Team (PolitikerInnen, ExpertInnen der NÖ Gestaltungakademie, RaumplanerInnen, ArchitektInnen und VerkehrsexpertInnen) eine finale Variante entwickelt. Zudem wurde das Konzept durch den Energieausweis für Siedlungen optimiert. Das ausgearbeitete Konzept befindet sich nun in Umsetzung, die ersten Grundstücke wurden bereits verkauft.

Die Bebauung der Grundstücke erfolgt in geschlossener Bebauungsweise. Somit entsteht eine Struktur, die an den Charakter alter Dörfer erinnert, und deren Qualität erlebbar macht. Private Grünflächen sind nicht einsehbar und vor Lärm von den umliegenden Straßen geschützt. Die Broschüre NÖ Gestalten hat der Siedlung am „Obernalber Spitz“ in der Ausgabe 133 einen eigenen Artikel unter dem Titel „Eine Intelligente Siedlung entsteht in Retz“ gewidmet (siehe unten).

 

Zurück

Kommentare sind derzeit geschlossen.